Ihr Partner für Zertifizierungen im Verkehrsgewerbe

Die SVG ZERTIFIZIERUNGSDIENST GmbH (kurz SVG ZERT) zertifiziert seit Jahrzehnten Qualitäts- und Umweltmanagement-Systeme im Verkehrs- und Logistikgewerbe.

Ein Zertifikat der SVG ZERT unterstreicht die marktstrategische sowie rechtliche Bedeutung Ihres Managementsystems, und leistet damit einen erheblichen Beitrag zur Zukunftssicherung Ihres Unternehmens.

Die SVG ZERT bewertet und bescheinigt die Umsetzung von gesetzlichen bzw. behördlichen Vorgaben und zertifiziert nationale und internationale Standards. Die Zertifikate der SVG ZERT genießen einen exzellenten Ruf, als unparteiischer und sachlicher Nachweis der Kompetenzen ihres Hauses. Mit diesem Zertifikat dokumentieren Sie Prozesskenntnis, Kompetenz sowie Engagement, und verbessern damit die Transparenz ihres Unternehmens. Ein modernes Management-system ist dabei ein unerlässliches und zuverlässiges Steuerungs-instrument. Angesichts der Vielfalt von Normen und Systemen entwickeln kreative Unternehmen Managementsysteme zunehmend nach ihren individuellen Bedürfnissen. Auf ihrem Weg zu "Business Excellence" setzen sie auf einen kompetenten Wegbegleiter, der ihre Belange und Strategien versteht.

Unsere Zentrale im Haus des Straßenverkehrs in Frankfurt/ Main verbindet uns direkt mit den großen Interessenvertretern des Verkehrsgewerbes (Partner), wie z.B. dem „Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.“, der „SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr (BZG) e.G.“ oder der „Entsorgergemeinschaft Regionaler Wirtschaftsverkehre (EGRW)“. 
Als kompetenter Partner des Verkehrs- und Logistikgewerbes arbeiten wir aktuell mit rund 800 Unternehmen bundesweit und im europäischen Ausland zusammen. Eine Auswahl der Unternehmen können sie unserer Referenzliste entnehmen. 

Die SVG ZERT verpflichtet sich zur Unparteilichkeit bei ihren Zertifizierungstätigkeiten. Jedes Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich, ungeachtet der Größe oder der Mitgliedschaft in einer bestimmten Vereinigung oder Gruppe, hat die Möglichkeit - gleichberechtigt gegenüber anderen - die Dienste der SVG ZERT in Anspruch zu nehmen. Verschwiegenheit und Unparteilichkeit, verbunden mit der Unabhängigkeit des SVG ZERT und der eingesetzten Auditoren ist die Grundvoraussetzung für das Vertrauensverhältnis zwischen der SVG ZERT und dem Auftraggeber.

Daher haben wir Verfahren definiert, die eine unabhängige und objektive Abwicklung von Zertifizierungsverfahren gewährleisten und Interessenskonflikte vermeiden. Wir analysieren systematisch und regelmäßig die Möglichkeiten für Interessenskonflikte, um die Unparteilichkeit und Unabhängigkeit auf den Ebenen strategische Fragen, grundsätzliche Regelungen, Zertifizierungsentscheidungen sowie bei Audits zu gewährleisten. Dies schließt auch die Sicherung des unparteilichen Handels von internem und externem Zertifizierungspersonal, als auch von Ausschüssen, die Einfluss auf die Zertifizierungstätigkeit nehmen können, ein.  Zur Sicherung der Unparteilichkeit zeichnet der Lenkungsausschuss verantwortlich.